Jungschützenkönige

Im Zusammenhang mit den Jungschützenkönigen gibt es etliche ungeklärte Aussagen. Fest steht wohl, dass mit Ernst Wegmeyer 1930 der erste Jungschützenkönig ermittelt wurde.

 

2017 Gary Schilling
2016 Kevin Ruschitzka
2015 Thorsten Krüger
2014 Dennis Nehrig
2013 Nico Weichsel
2012 Simon Renner 
2011 Manuel Schupp
2010 Hannes Hildebrandt
2009 Stefan Pikzak
2008 Benjamin Siebert
2007 Karsten Wolf
2006 Lars Bärwinkel
2005  Stefan Will
2004  Dennis Grühl
2003 Oliver Meyer
2002 Matthias Hopp
2001 Timo Sommer
2000 Holger Lewerenz
1999 Stefan Müller
1998 Markus Koczy
1997 Mike Hölscher
1996 Claus Akkermann
1995 Olaf Zelmer
1994 Thomas Welk
1993 Christian Düvel
1992 Michael Grühl
1991 Andreas Schnabel
1990 Matthias Ebermann
1989 Alexander Ollech
1988 Maik Hölscher
1987 Kersten Renner
1986 Klaus Schnabel
1985 Bernd Reinecke
1984 Udo Fromhage
1983 Thomas Frankewitsch
1982 Carsten Meyer
1981 Peter Lukas
1980 Hartmut Hoppe
1979 Peter Kloppenburg
1978 Wolfgang Reinecke
1977 Ernst-Georg Harms
1976 Heinz-Gerd Panter
1975 Hans-Joachim Meyer
1974 Rainer Schnabel
1973 Peter Kloppenburg
1972 Eckhard Straub
1971 Heinz Röseler
1970 Dieter Thiemann
1969 Werner Mattern
1968 Horst Sonnenberg
1967 Rainer Schnabel
1966 Lothar Kreiner
1965 Hans-Joachim Meyer
1964 Friedrich Harms
1963 Horst Wölfer
1962 Günter Fromhage Bültenmoor
1961 Friedel Brennecke
1960 Edmund Zelmer
1959 Werner Mattern
1958 Heinrich Wiegreffe
1957 Eduard Bomball
1956 Helmut Friedrichs
1955 Karl-Heinz Kastern
1954 Ernst Düvel
1953 Werner Düvel
1952 Reinhold Lüdecke
1951 Heinrich Drögemüller
1950 Willi Grein

Ob in den Jahren 1934 bis 1949 bei den Jungschützen um die Königswürde geschossen wurde, konnte nicht geklärt werden.

 

1933 Ludwig Zelmer
1932 Heinrich Harms
1931 Heinrich Wiegreffe
1930 Ernst Wegmeyer