225 Jahre

auf den Seiten der Schützengesellschaft von 1792 Wesendorf e.V.

Schützengesellschaft zu Gast bei NDR 1 Radio Niedersachsen

Spielmannszug der Schützengesellschaft aus Wesendorf gestaltet die Sendung

Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

 

Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1

Niedersachsen. Am 9. Februar zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Jens

Koch, Udo Fromhage und Eike Fromhage mit Moderator Jens Krause über den

Spielmannszug der Schützengesellschaft Wesendorf im Landkreis Gifhorn.

 

Seit 1792 sind die Schützen in Wesendorf, erst 1927 kamen dann die

Spielleute dazu, erzählt der Chef der Schützengesellschaft, Udo Fromhage.

55 Spieler sind im Zug. Sie spielen Märsche und klassische Musik.

Jugendarbeit ist ihnen wichtig. Auch zu Wettstreiten gehen sie - bis hin

zur Deutschen Meisterschaft. Im vergangenen Jahr belegten sie mit dem

Jugendzug im Bezirk den ersten Platz. Darauf sind die Schützen wie die

Spielleute sehr stolz. Das selbstgebaute Schützenhaus mit großem Saal wird

mitunter auch vermietet - für große Hochzeiten zum Beispiel, berichten die

Gäste in der Sendung.

 

Bei Meisterschaften ist die musikalische Besetzung vorgeschrieben, erklärt

Jens Koch. Da sind es meist Flöten und Schlagwerk. Mit einem Musikzug kann

man nicht alles spielen, erläutert er. Auch Filmmusik gehört zum

Repertoire - so etwas wie The Riddle oder Fluch der Karibik ist

selbstverständlich für die Musiker. An so einem Stück wie "Fluch der

Karibik" üben die Musiker sehr lange. Mit 10 oder 11 Jahren fangen die

Kinder im Musikzeug an. So manche Spielleute sind mehr als 60 Jahre alt.

Eike Fromhage und Jens Koch spielen Querflöte. Das machte früher auch Udo

Fromhage, doch er klinkte sich aus, als es "mit Noten anfing", schmunzelt

er. Bei der derzeitigen Kälte bleiben sie im Übungskeller und sind froh,

dass die Saison erst im April/Mai richtig losgeht. Normalerweise wird am

Mittwoch um 19 Uhr geübt - wer das erleben will, darf gern zum Zuschauen

kommen. Vor Meisterschaften legen sie aber noch ein Übungswochenende ein

oder wenigstens einen Sonnabend, damit alles perfekt wird.

 

Im vergangenen Jahr, zum 225jährigen Jubiläum, wurde der "Große

Zapfenstreich" gespielt. Das war ein ganz besonderes Ereignis für alle

Beteiligten. Zu Himmelfahrt feiern die Schützen ihr eigenes Schützenfest,

aber sie kommen auch zum hannoverschen Schützenfest seit nunmehr 13

Jahren. Schon morgens beim Wecken sind sie dabei und marschieren dann mit.

Darauf freuen sich alle immer sehr. Der Bezirkswettstreit Anfang September

steht für den Spielmannszug ebenfalls auf dem Programm.

 

Das war eine tolle Idee und hat uns großen Spaß gemacht.

 

Danke NDR 1 Radio Niedersachsen

„Wir brauchen eure Hilfe!

 

Spendet für uns ohne Geld auszugeben – ganz einfach mit der App smoost!

 

Ladet euch die App, klickt auf diesen Link - https://smoo.st/it/vusu8 und helft uns durch Prospektklicks, Geld für unsere Kinder und Jugendabteilung zu sammeln!

 

Jeder Klick ist bares Geld wert.“

Schützenhaus mieten!

unser Schützenhaus, Platz für ca. 1.000 Personen

Familienfeier, große Hochzeiten, Vereinsfeiern, Versammlungen, Ausstellungen, Konzerte,

Tanzveranstaltungen Theateraufführungen, uvm.

 

Große Bühne, Umkleideräume, mehrere Theken, Bar, Beleuchtung, Musikanlage, Küche komplett ausgestattet.

 

Mieten Sie unser Schützenhaus für Ihre Veranstaltung bis 1000 Personen.

 

Telefon: 0174 - 216 73 43